flexheader3

20.12.2014 LG aktuell: Freude über Wärmebildkamera

Symbolische Übergabe der neuen Wärmebildkamera durch die Spender und deren Vertreter an die Löschgruppenführung

Durch die großzügige Spendenbereitschaft ihres ehemaligen Kassierers, Willi Pyls, hat die Löschgruppe Westheim eine Wärmebildkamera anschaffen können. Der Förderverein „Unser Westheim“ sowie Alfons Jesper stockten die Spendensumme sogar noch weiter auf, so dass durch die Kasse der Löschgruppe nur noch ein geringer Zuschuss notwendig war um die Gesamtkosten von ca. 5.300,- € finanzieren zu können.

Durch den Einsatz einer Wärmebildkamera ist bei der Brandbekämpfung im Innenangriff auch bei Nullsicht eine Orientierung für den Angriffstrupp möglich. Der Brandherd kann somit schneller und sicherer lokalisiert werden. Eine weitere Ausbreitung kann somit vermieden und der Löschangriff wassersparender durchgeführt werden. Ein weiterer entscheidender Vorteil ist, dass man mittels Einsatz einer Wärmebildkamera vermisste Personen in verqualmten Wohnungen schneller finden kann.

Die Kameraden der Löschgruppe bedanken sich recht herzlich bei Willi Pyls, Franz-Josef Weiffen und dem Förderverein „Unser Westheim“ sowie Alfons Jesper für Ihre Unterstützung, die im Endeffekt allen Westheimer Bürgern zu Gute kommt.

Foto (von links): Jörg Prior (Löschgruppenführer), Willi Pyls, Franz-Josef Weiffen, Dirk Kleck (Kassierer)
Fehlend: Alfons Jesper