flexheader3

10.05.2013 LG aktiv: Bike & Run

 Die angetretenen Kameraden (von links): Kevin Becker, Andreas Geise, Johannes Runte und Manuel Langer

Für Feuerwehrmänner und -frauen, im Besonderen für Atemschutzgeräteträger, ist es unerlässlich sich körperlich fit zu halten.

Das die Westheimer Einsatzkräfte dieses tun, haben sie in diesem Jahr mit ihrer ersten Teilnahme am Marsberger Bike & Run unter Beweis gestellt. Sie traten zum Fitness-Cup an. Bei dieser sowie den anderen beiden, im Rahmen des Bike & Run angebotenen Disziplinen bestand jedes Team aus einem Radfahrer und einem Läufer. Kids-, Gesundheits- und Fitnes-Cup unterschieden sich lediglich in den zurückzulegenden Strecken, wobei der Fitness-Cup die längsten Strecken von den zumeist Freizeitsportlern forderte. So mussten die Radfahrer dabei nach 10.000 m von ihrem Rad steigen, um nach einem kurzen Sprint bis zum Wechselraum einen Tennisball aus einem Eimer aufzunehmen (Staffelstab), welcher anschließend an den jeweiligen Läufer übergeben wurde, der daraufhin 5.000 m bis zum Ziel zu durchlaufen hatte.

Die zwei Teams bestehend aus Kevin Becker, Manuel Langer, Johannes Runte und Andreas Geise belegten insgesamt den 9. und 16. Platz, mit welchen sie fürs Erste durchaus zufrieden waren. Selbstverständlich haben die Kameraden das Bestreben im nächsten Jahr noch den ein oder anderen Platz weiter nach vorne zu rücken.